Lagerbox als Kellerersatzraum

Moderne Mehrfamilienhäuser im städtischen Umfeld werden inzwischen oft ohne Kellersysteme gebaut. Lagerbox-Systeme als Kellerersatzräume können stattdessen sehr flexibel in die Außengestaltung integriert werden, auch als Mehrparteien-Lösung. Bei Kosten von ca. 40.000 bis 60.000 Euro für einen Einfamilienhaus-Kellerbau eine günstige Alternative. Die Lagerbox wird auf Basis der Stahlbeton-Fertiggaragen mit vier Wänden geliefert. Ausstattungsvarianten sind natürlich frei wählbar.

ADM-Lagerbox als Ersatz-Lagerraum im urbanen Mehrfamilien-Wohnungsbau

Der fehlende Keller bzw. Lagerraum wird dennoch meist benötigt. Ein überirdischer Kellersatzraum in Form einer ADM-Lagerbox bietet eine funktionale und preiswerte Lösung, auch auf kleineren Grundstücken bzw. grundstückübergreifend als Randbebauung. Eine Lagerbox hat i. d. R. eine Größe von 2,98 m x 3,00 m bis 2,98 m x 7,00 m.
Für Bauträger oder Planer und Architekten ist die Lagerbox mittlerweile ein wichtiger Baustein im urbanen Mehrfamilien-Wohnungsbau.

Lagerbox Vorteile

  • Individuelle Planung und Produktion
  • Preiswerte Problemlösung bei kellerlosem Bau
  • Auch in verdichtetem Wohnumfeld gut planbar
  • Mit beliebig vielen Zugangstüren
  • Funktional, praktisch und modern
  • Flexibel einsetzbare Stahlbeton-Lösung
  • Direkt vom Hersteller, „made in Norddeutschland“

Ablauf Angebot, Preis Produktion, Montage

  • Unsere Garagen-Berater begleiten Planer und Architekten von Beginn an
  • Preis ab ca. 5.500 €
  • Termintreue sowie planbare Lieferung und Montage ganzer Anlagen
  • Viele Referenz-Projekte bereits realisiert

Lagerbox von ADM-Garagen

Eine Lagerbox auf Grundlage der Stahlbeton-Fertiggaragen-Bauweise

  • Die Abmessungen variieren i. d. R. von 2,98 m x 3,00 m bis 2,98 m x 7,00 m
  • Vier Wände aus Stahlbeton
  • Eine, zwei oder mehr Türen möglich
  • Robuste und haltbare Stahlbeton-Lösung
  • Solo-Aufstellung oder als Reihen- bzw. Doppelanlage in verdichteter Wohnlage
  • Sehr geringe Instandhaltungskosten, da unverwüstlich
  • Anbaufähig für weitere Funktions- oder Erholungsräume, z. B. überdachte Terrassenflächen, Abfallbehälter
  • Idealer Baustein für Planer, Architekten und Bauträger bei Mehrfamilien-Projekten

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Lagerbox?

Eine Lagerbox wird häufig als Kellerersatzraum genutzt. Beide Begriffe werden sehr häufig parallel besetzt. Die typische Garagentoröffnung wird mit einem Betonfrontelement verschlossen. Somit erhalten Sie einen rechteckigen, komplett aus Stahlbeton bestehenden Kubus.

Was kostet eine Lagerbox?

Eine Lagerbox kostet abhängig von Größe und Ausstattung ab ca. 5.500 Euro.

Benötigt die Lagerbox eine eigene Baugenehmigung?

Für Lagerboxen ist grundsätzlich, wie bei Fertiggaragen auch, eine Baugenehmigung erforderlich.

Welche Quadratmeter-Fläche hat eine Lagerbox?

Die Nutzfläche einer Lagerbox beginnt bei ca. 8 m², bei einer Außenabmessung von 2,98 m x 3,00 m.

04242 / 596 14