Produktion einen ADM-Fertiggarage „Made in Norddeutschland“

In unseren beiden modernen Produktionsstätten in Syke bei Bremen und Neetze bei Lüneburg produziert ADM-Garagen in einem Arbeitsprozess Fertiggaragen als monolithische Baukörper. Hierbei wird die gegossene Bodenplatte mit dem ebenfalls gegossenen Garagenkörper aus Stahlbeton „verheiratet“, bzw. die Fertiggarage wird in einem Arbeitsgang komplett hergestellt, mit Wänden, Boden und Decke. Dabei hat ADM-Garagen in neue Garagenschalungen investiert, die es uns auch ermöglichen, Standardgaragen in einem Stück zu produzieren. In einem kleinen Video erhalten Sie einen ersten Einblick in unsere Produktion.

Produktion und Fertigstellung auf einer Produktionsstraße

Jede Fertiggarage wird als Einzelstück gefertigt, d. h. die Garagenschalung wird bei jeder einzelnen Garagen-Produktion auf die individuelle Konfiguration angepasst. Unterschiedliche Längen, Breiten und Höhen, Fenster- und Türaussparungen an unterschiedlichen Orten, mit verschiedenen Größen. Vorbereitungen für Elektro-Unterputz-Systeme oder verschiedene Anstriche, Putze oder Verblendungen. Somit ist jede Fertiggarage ein Unikat. Wir sind zwar keine Künstler, aber ziemlich gute Garagenbauer.

Jede Fertiggarage ist ein Unikat

Gerade im privaten Haus- und Garagenbau gibt es zur Beton-Fertiggarage keine Alternativen.

  • Individuelle Garagenproduktion entsprechend der Kundenkonfiguration
  • Ausstattung und Zubehör nach Kundenwunsch
  • Modernste Produktionsanlagen, flexible Kommissionierung
  • 5 Jahre Garantie
  • Erstellt von Facharbeitern in Festanstellung
  • Transport direkt ab Werk, kein Zwischenhandel

Häufig gestellte Fragen

Wie schwer ist eine Stahlbeton-Fertiggarage?

Eine Standardgarage (3 m x 6 m) liegt i. d. R. bei ca. 14 Tonnen Gewicht. Großraum-Komfortgaragen, die in der Maximalausprägung 3,78 m Breite, 8,96 m Länge und 3,50 m Höhe aufweisen können, wiegen bis zu 33 Tonnen.

Wie dick sind die Wände?

Die Wandstärke unserer Stahlbeton-Fertiggaragen liegt grundsätzlich bei 8 cm. Lediglich der Boden, der bei Standardgaragen auch eine Stärke von 8 cm hat, wird bei den Großraum-Komfortgaragen mit 10 cm hergestellt.

Kann ich mir die Produktion meiner bestellten Fertiggarage im Werk anschauen?

Leider ist die Begleitung der Produktion Ihrer individuellen Garage im Werk nicht möglich. Der Durchlauf in der Garagenproduktion beträgt bis zu 4 Tage. Bitte nutzen Sie gern unsere Videos, die Ihnen einen authentischen Eindruck unserer Produktion vermitteln.

Mit welchen Lieferzeiten muss gerechnet werden?

Natürlich müssen auch wir mit schwankenden Lieferzeiten planen, die zum Teil vom Auslastungsgrad unserer Garagenschalungsformen abhängig sind. Wir sind dabei auch auf die Zulieferung von Sonderbauteilen (z. B. Tore und Türen) und auf die individuelle Fahrgenehmigung (Behörden) angewiesen. In der Regel sind wir aber in der Lage, Ihnen eine individuelle Garage mit einer Lieferzeit von circa 3 bis 4 Monaten anzubieten.

04242 / 596 14