XXL-Garagen für Handwerker

Für viele Handwerker und Gewerbetreibende sind die Firmenfahrzeuge mehr als nur ein Transportmittel. Vielmehr sind sie rollende Werkstätten, Transporter und Kleinbusse zur Personenbeförderung, Ersatzteillager, Lieferwagen und Pausenort. Kurz gesagt: einer der wichtigsten Bestandteile der Handwerker-Infrastruktur, die besonderen Schutz benötigen. Die meisten Transporter und Kastenwagen sind für unsere großen Fertiggaragen geeignet.

Werkstatt-Garage/Nutzfahrzeug-Garage

Die ADM Großraum-Komfortgarage und Großraumgaragen bieten dem Fuhrpark von Handwerksunternehmen Wetterschutz, Diebstahlschutz und Brandschutz. Zusätzlich bietet unsere Handwerker-XXL-Garage so viel Platz, dass dort auch Kleinteile-, Material-Lager und sogar eine kleine Werkstatt mit eingerichtet werden kann. Die Fahrzeuge können dann direkt in der Werkstatt-Garage für den täglichen Kundenverkehr vorbereitet und ausgerüstet werden. In Kombination mit einem Geräteraum kann so oftmals dringend benötigter Werkraum entstehen.

Handwerker-Garage Vorteile

  • Schutz und Sicherheit: Diebstahl, Marderbisse, Brandschutz
  • Wetter-Schutz
  • Schnelleres und wetterfestes Aufrüsten der Fahrzeuge vor dem Kundeneinsatz
  • Weiterer Gebrauch als Teile-Lager und Mini-Werkstatt
  • Schnelle Baugenehmigungsverfahren
  • Direkt vom Hersteller, „made in Norddeutschland“

Ablauf Angebot, Preis Produktion, Montage

  • Unsere Experten begleiten Ihr Garagen-Projekt von Beginn an
  • Montage-Prüfung vor Ort
  • Unterstützung bei Baugenehmigung und Fundament
  • ADM Servicetechniker vor Ort
  • Lieferung und Montage an einem Tag
  • Als Großraum-Komfortgarage: Bis 8,96 m x 3,78 m x 2,92 m (L x B x Durchfahrtshöhe)
  • Als Großraum-Garage: Bis 6,00 m x 7,00 m x 1,95 m (L x B x Durchfahrtshöhe)
  • Auch in Kombination mit einem Geräteraum/einer Mini-Werkstatt
  • Wände aus 8 cm Stahlbeton
  • Böden aus bis zu 10 cm massivem Stahlbeton
  • Die Handwerker-Garagen werden in Syke (bei Bremen) als monolithische Körper mit Boden und Decke produziert.
  • Ford Transit
  • Mercedes Sprinter
  • Mercedes Citan
  • Mercedes Vito
  • VW Crafter
  • MAN TGE
  • Mercedes Vito
  • Fiat Ducato
  • Peugeot Boxer
  • Peugeot Expert
  • Renault Master
  • Renault Trafic
  • Iveco Daily

Häufig gestellte Fragen

Großraumgarage mit Geräteraum/Mini-Werkstatt, wie funktioniert das?

Bei einer Länge von 8,96 Metern und einem Unterputz-Elektropaket sind dafür die Voraussetzungen geschaffen, dass Sie im vorderen Bereich Ihr Fahrzeug einstellen und den hinteren Bereich der Garage als Geräteraum/Werkstatt nutzen.

Wie lange dauert es von der Beratung/Bestellung bis zur Anlieferung?

Aufgrund der individuellen Fahrgenehmigungen muss von einem Realisierungszeitraum von mindestens 12 Wochen ausgegangen werden.

Kann eine Handwerker-Garage ohne weitere Genehmigung als Lager oder Werkstatt genutzt werden?

Das kommt auf eine individuelle Einzelprüfung an. Hier sind natürlich die Auflagen im B-Plan und in der Baugenehmigung zu berücksichtigen. Bitte kontaktieren Sie uns bzw. Ihre Baubehörde vor Ort.

Welche Vorteile hat ein Handwerker bzw. Gewerbetreibender gegenüber einem individuellen Eigenbau benötigter Räumlichkeiten?

Bei dem Erwerb eine Stahlbeton-Garagenanlage haben Sie von Anfang an eine 100%ige Kostentransparenz. Die Aufstellung ist i. d. R. an einem Tag realisiert und die Garage ist sofort nach der Lieferung für Sie nutzbar. Es muss ggf. lediglich der Stromanschluss durch einen Fachbetrieb hergestellt werden.

Der Einsatz einer Fertiggarage im handwerklichen Bereich ist nicht nur durch eine schnelle Bau- und Planungsphase sehr vorteilhaft, sondern auch durch die kostengünstige Realisierung. Ein fester Werkstatt- oder Gebäudebau ist nicht nur ungleich kostspieliger, die Planungszeiten und Bauzeiten dauern oft Jahre. Für eine schnelle, termingerechte und preistransparente Erweiterung von Lager-, Park- oder Werkstatträumen bietet sich eine Fertiggarage ideal an.

04242 / 596 14