Garagentore von ADM: Qualität und überzeugende Details

Bei den Garagentoren setzt ADM-Garagen auf dauerhafte Qualität und überzeugende Details. Damit Sie auf Bequemlichkeit, Komfort, Sicherheit und mehr im täglichen Gebrauch nicht verzichten müssen.

Die Einzelgaragen können mit jeder Art von manuellem oder mit elektrischem Torantrieb ausgestattet werden. Bei den Großtorgaragen empfiehlt sich allein aus Gründen der Bedienbarkeit ein Elektroantrieb. Alle bestehenden Tore lassen sich mit einem elektrischen Torantrieb nachrüsten.

Welche Unterschiede gibt es bei den Garagentoren?

Die ADM-Fertiggaragen werden i. d. R. mit den Toren von Hörmann ausgestattet. Hörmann ist Marktführer für Garagentore und liefert beständig Qualität und Innovationen für unsere Tor-Modelle. Schwingtore sind mit einem Griff versehen und werden manuell geöffnet. Sektionaltore werden nach oben, Sektion für Sektion, unter die Garagendecke geschoben, ein elektrischer Torantrieb ist hier sinnvoll.


Unterschiedliche Garagentore für unterschiedliche Ansprüche

Sonderausstattungen für die standardseitig eingebauten Stahl-Schwingtore:

  • Stahl-Sicken-Schwingtor
  • Sektionaltor
  • Kassettentor
  • Paneeltor
  • Andere Farben (nach RAL)
  • Geräuschgedämmt
  • Stahl-Schwingtor für bauseitige Füllung (Rahmenfarbe Weiß)

Weitere Torvarianten, die auf Wunsch lieferbar sind:

  • Kassettentor, weiß
  • Fischgrät-Tor, weiß
  • Paneeltor, weiß
  • Holz-Schwingtor
  • Sektionaltor „Sicke“, weiß

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Stahl-Sicken-Schwingtor?

Hierbei handelt es sich um einflügliges Tor, welches komplett durch einen entsprechenden Mechanismus unter das Dach geklappt wird. Eingesetzt wird dieses Tor in der Regel bei Mietgaragen. Im Privatbereich werden in der Regel hochwertige Sektionaltore eingesetzt.

Was ist ein Sektionaltor?

Diese Torvariante besteht aus mehreren Elementen (Sektionen), die Sektion für Sektion beim Öffnen oder Schließen auf-/zuklappen.

Was ist ein Kassettentor?

Es handelt sich um ein Sektionaltor in Kassettenoptik.

Was ist ein Paneeltor?

Es handelt sich um ein Schwingtor, welches in Paneloptik gefertigt wird.

Welche Gestaltungsmöglichkeiten bei Sektionaltoren kann man wählen?

Die Auswahlmöglichkeiten sind vielfältig. Breite Sicken (L-Sicke), Mittlere Sicken (M-Sicke), Schmale Sicken (S-Sicke). Die eigentliche Oberfläche kann in woodgrain-Optik („holzartig“), silkgrain („seidig“), sandgrain („sandig“) usw. gehalten werden. Was die Farbmöglichkeiten angeht, gibt es eine riesige Auswahl – so gut wie jede Farbe, mit Ausnahme von starken Dunkeltönen, lässt sich realisieren.

Sie haben noch weitere Fragen zu unseren
Garagentoren oder anderem ADM-Garagenzubehör?

04242 / 596 14