Ist eine Stromversorgung in der Garagenanlage möglich?

Ihre Garagenanlage kann mit einem Elektropaket ausgestattet werden.

Elektroleitungen, Schalter und Steckdosen werden dabei unter Putz eingebaut, sodass sichtbare Leitungsverbindungen entfallen. Wechselschaltungen oder Kreuzschaltungen sind selbstverständlich auch möglich. Neben Schalter und Steckdosen gehört eine Leuchtstofflampe zum Leistungsumfang, die in der Regel im hinteren Drittel unter der Garagendecke angebracht wird.

Den Einspeisungspunkt von Ihrer örtlichen Zuleitung können Sie frei wählen.

Falls Sie sich für einen Torantrieb entscheiden, sollten Sie an eine zusätzliche Steckdose für den Antrieb denken.

Fertiggarage mit Ladestation für E-Mobilität

Eine Ladestation für ihr Elektro-Mobil kann in die Fertiggarage eingebaut werden. Allerdings benötigen Sie hierfür wahrscheinlich eine stärkere Stromleitung, bzw. eine eigene Stromzuleitung. Hier sollten Sie unbedingt vorab mit einem Elektriker Ihres Vertrauens die Realisierung besprechen. Berücksichtigen Sie auch die Dicke von 8 Cm der Betonwände.